Heiraten im Neckartal: Gemeinde Neckarsteinach

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Heiraten im Standesamt Hessisches Neckartal

Der Standesamtsbezirk Hessisches Neckartal entstand am 01. Januar 2004 durch die Zusammenlegung der Standesämter Hirschhorn (Neckar) und Neckarsteinach.

Zusätzlich zu den Trauzimmern in den beiden Rathäusern bieten wir Trauungen auf Schloss Hirschhorn, der Mittelburg in Neckarsteinach, dem Hohen Darsberg und auf dem Schiff der Personenschifffahrt Kappes aus Eberbach an.

Für unsere Brautpaare gestalten wir individuelle und feierliche Trauungen und gehen auf besondere Wünsche des Paares ein. Zu einer außergewöhnlichen Hochzeit gehört die musikalische Umrahmung genauso wie eine auf das Brautpaar persönlich bezogene Ansprache.

Den Termin für Ihre standesamtliche Trauung können Sie gerne über unser Standesamt vereinbaren.

Um Ihren "schönsten Tag im Leben" traumhaft zu gestalten, stellen wir Ihnen die Orte vor, an denen Sie sich das Ja-Wort geben können. Zur Terminabsprache und Buchung Ihrer Hochzeitsfeier auf dem Schloss, der Mittelburg, dem Hohen Darsberg und dem Schiff der Personenschifffahrt Kappes leiten wir Sie über einen Link direkt auf die jeweilige Homepage weiter.

Trauorte

Trauzimmer im Rathaus Hirschhorn

Hell und freundlich eingerichtet bietet unser Trauzimmer Sitzplätze für ca. 20 Personen. Durch Kerzen und Musik zaubern wir hier für Ihre Trauung eine romantische und würdevolle Atmosphäre.
 
Damit Ihrer Traumhochzeit nichts im Wege steht, sind folgende Schritte zu beachten:

  • Der Termin für Ihre standesamtliche Trauung ist mit dem Standesamt Hessisches Neckartal abzustimmen, so dass der Termin unverbindlich eingetragen werden kann.
  • Sollten Sie nicht in Hirschhorn (Neckar) oder Neckarsteinach wohnen, muss die Anmeldung Ihrer Eheschließung in Ihrem Heimatstandesamt erfolgen, das die Unterlagen nach Prüfung an unser Standesamt weiterleitet und uns mit der Durchführung Ihrer Trauung beauftragt.

Schloss Hirschhorn - derzeit keine Trauungen möglich

Aufgrund umfangreicher Sanierungsarbeiten durch das Land Hessen können ab sofort bis zur Beendigung der Arbeiten keine Trauungen mehr auf dem Schloss durchgeführt werden. Das Ende der Bauarbeiten ist uns leider derzeit noch nicht bekannt.

Schiffstrauungen

Seit 2015 können wir unseren Brautpaaren auch die standesamtliche Trauung auf dem Neckar anbieten. In Zusammenarbeit mit der Weissen Flotte Heidelberg GmbH & Co.KG wurde ein Konzept erarbeitet, das Brautpaaren verschiedene Möglichkeiten für ihren schönsten Tag bietet: Egal ob Sie nur auf dem Schiff getraut, Kaffee und Kuchen oder vielleicht sogar Ihre komplette Hochzeitsfeier auf dem Schiff ausrichten wollen – es ist fast alles möglich.

Damit Ihrer Traumhochzeit nichts im Wege steht, sind folgende Schritte zu beachten:

  • Der Termin für Ihre standesamtliche Trauung ist mit dem Standesamt Hessisches Neckartal abzustimmen, so dass der Termin unverbindlich eingetragen werden kann.
  • Wenn unser Standesamt Ihren Wunschtermin bestätigen konnte, wäre der Schiffseigner zu kontaktieren um zu klären, ob an diesem Tag eine Buchung des Schiffes überhaupt möglich ist.
    Alle weiteren (über die Durchführung der Trauzeremonie hinausgehenden) Buchungen des Schiffes (Fahrten und evtl. die anschließende Feier), sind direkt mit dem Schiffseigner zu vereinbaren!
  • Nach der Zusage Ihres Wunschtermins durch die Weisse Flotte Heidelberg GmbH & Co.KG wäre das Standesamt wieder zu informieren, so dass der Termin verbindlich eingetragen werden kann.
  • Sollten Sie nicht in Hirschhorn (Neckar) oder Neckarsteinach wohnen, muss die Anmeldung Ihrer Eheschließung in Ihrem Heimatstandesamt erfolgen, das die Unterlagen nach Prüfung an unser Standesamt weiterleitet und uns mit der Durchführung Ihrer Trauung beauftragt.
  • Bitte beachten Sie bei Ihren Planungen unbedingt, dass die standesamtliche Trauung ausschließlich am Schiffsanleger in Hirschhorn und nicht während der Fahrt stattfinden kann!


Kontakt:

Weisse Flotte Heidelberg GmbH & Co.KG
Neckarstaden 25
69117 Heidelberg
Telefonnummer: 06221 20181
E-Mail schreiben
Zur Homepage

 

Trauzimmer Rathaus Neckarsteinach

Im Rathaus Neckarsteinach wurde ein wunderschönes Trauzimmer gestaltet, das mit Buntglasfenstern den Raum in ein angenehmes Licht taucht und etwas ganz besonderes aus ihm macht. Sitzplätze gibt es für ca. 20-25 Personen. Auch hier wird die Zeremonie durch Kerzen und Musik ausgeschmückt.

Damit Ihrer Traumhochzeit nichts im Wege steht, sind folgende Schritte zu beachten:

  • Der Termin für Ihre standesamtliche Trauung ist mit dem Standesamt Hessisches Neckartal abzustimmen, so dass der Termin unverbindlich eingetragen werden kann.
  • Sollten Sie nicht in Hirschhorn (Neckar) oder Neckarsteinach wohnen, muss die Anmeldung Ihrer Eheschließung in Ihrem Heimatstandesamt erfolgen, das die Unterlagen nach Prüfung an unser Standesamt weiterleitet und uns mit der Durchführung Ihrer Trauung beauftragt.

Mittelburg Neckarsteinach

Oberhalb Neckarsteinach, mit Blick über den Neckar auf die Feste Dilsberg, erhebt sich die Mittelburg. Innerhalb des noch bewohnten Privathauses steht uns ein Trauzimmer zur Verfügung, das wunderbar den Charme der Burg vermittelt. Im Trauzimmer selbst gibt es ca. 50 Sitzplätze.

Gerne führen wir Ihre Trauung auch im Gewächshaus oder bei schönem Wetter im wunderschönen Burginnenhof durch.

Angrenzend an das Trauzimmer befindet sich eine Kapelle, in der auch kirchliche Trauungen stattfinden können.

Damit Ihrer Traumhochzeit nichts im Wege steht, sind folgende Schritte zu beachten:

  • Der Termin für Ihre standesamtliche Trauung ist mit dem Standesamt Hessisches Neckartal abzustimmen, so dass der Termin unverbindlich eingetragen werden kann.
  • Wenn unser Standesamt Ihren Wunschtermin bestätigen konnte, wäre die Mittelburg in Neckarsteinach zu kontaktieren um zu klären, ob an diesem Tag eine Trauung von Seiten der Mittelburg überhaupt möglich ist.
    Alle weiteren (über die Durchführung der Trauzeremonie hinausgehenden) Buchungen der Mittelburg, sind direkt mit der Familie von Warsberg zu vereinbaren!
  • Nach der Zusage Ihres Wunschtermins durch die Familie von Warsberg wäre das Standesamt wieder zu informieren, so dass der Termin verbindlich eingetragen werden kann.
  • Sollten Sie nicht in Hirschhorn (Neckar) oder Neckarsteinach wohnen, muss die Anmeldung Ihrer Eheschließung in Ihrem Heimatstandesamt erfolgen, das die Unterlagen nach Prüfung an unser Standesamt weiterleitet und uns mit der Durchführung Ihrer Trauung beauftragt.


Kontakt

Mittelburg Neckarsteinach
Baronin Ulrike v. Warsberg

Mobiltelefon: 0176 62723985
E-Mail schreiben
Homepage

Hoher Darsberg

Ebenfalls oberhalb der Vierburgenstadt Neckarsteinach, umgeben von Wald und Wiese steht das Waldschlößchen "Hoher Darsberg" in absoluter Alleinlage.

Neben dem kleinen Standesamtszimmer stehen uns hier die große Terrasse, der Hochzeitspavillion und der großzügige Garten für standesamtliche Trauungen zur Verfügung. Auch für große Hochzeitsgesellschaften finden wir hier die ideale Lösung.

Damit Ihrer Traumhochzeit nichts im Wege steht, sind folgende Schritte zu beachten:

  • Der Termin für Ihre standesamtliche Trauung ist mit dem Standesamt Hessisches Neckartal abzustimmen, so dass der Termin unverbindlich eingetragen werden kann.
  • Wenn unser Standesamt Ihren Wunschtermin bestätigen konnte, wäre der Hohe Darsberg zu kontaktieren um zu klären, ob an diesem Tag eine Trauung von Seiten des Hohen Darsbergs überhaupt möglich ist.
    Alle weiteren (über die Durchführung der Trauzeremonie hinausgehenden) Buchungen des Hohen Darsbergs, sind direkt mit der Familie Frey zu vereinbaren!
  • Nach der Zusage Ihres Wunschtermins durch den Hohen Darsberg wäre das Standesamt wieder zu informieren, so dass der Termin verbindlich eingetragen werden kann.
  • Sollten Sie nicht in Hirschhorn (Neckar) oder Neckarsteinach wohnen, muss die Anmeldung Ihrer Eheschließung in Ihrem Heimatstandesamt erfolgen, das die Unterlagen nach Prüfung an unser Standesamt weiterleitet und uns mit der Durchführung Ihrer Trauung beauftragt.

Kontakt 

Hoher Darsberg
Außerhalb 1
69239 Neckarsteinach
Telefonnummer: 06229 960050
Faxnummer: 06229 960099
E-Mail schreiben
Zur Homepage

Die Standesbeamtin und Standesbeamten

  • Tina Czemmel-Zink
    ist seit 1. Juni 2002 Standesbeamtin des Standesamtsbezirks Hessisches Neckartal
  • Marko Skarke
    ist seit 20. Juni 2013 Standesbeamter des Standesamtsbezirks Hessisches Neckartal
  • Bürgermeister Oliver Berthold
    ist seit 14. April 2017 Standesbeamter des Standesamtsbezirks Hessisches Neckartal
  • Bürgermeister Herold Pfeifer
    ist seit 7. Juni 2018 Traustandesbeamter des Standesamtsbezirks Hessisches Neckartal
  • Harry Hack
    ist seit 19. Juli 2018 Standesbeamter des Standesamtsbezirks Hessisches Neckartal