Ansprechpartner

Magistrat der Stadt Neckarsteinach
Herrn Marco Skarke
Hauptstraße 7
69239 Neckarsteinach

Tel:  06229/ 920018
Fax: 06229/ 920019
» E-Mail schreiben

Für Beratungsgespräche vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Herrn Skarke.

Rente

Im Alter muss man sich auf neue Gegebenheiten einstellen. Wo können Sie Ihre Rente beantragen und welche Beratungsstellen und Interessenvertretungen gibt es für Senioren? Wir haben für Sie alle relevanten Informationen zusammengestellt.

Rentenansprüche

Die gesetzliche Rentenversicherung leistet, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind 

  • Altersrenten

  • Renten wegen Erwerbsminderung

  • Hinterbliebenenrenten (Witwen-, Witwer- und Waisenrenten)

  • Erziehungsrenten

Sie können Ihren Rentenantrag bei uns stellen. Wir werden ihn an den zuständigen Rententräger weiterleiten, ebenso Anträge auf Klärung von Rentenkonten. 

Über die Rentenversicherung können Sie sich auch auf der Seite des
» Bundesministeriums für Arbeit und Soziales informieren.

Informationen

Seit dem 1. Oktober 2005 treten alle Rentenversicherungsträger unter dem neuen gemeinsamen Namen "Deutsche Rentenversicherung" auf. Für alle Versicherten und Rentner in Deutschland ist damit die Deutsche Rentenversicherung Ihre Ansprechpartnerin.

Ab diesem Zeitpunkt bietet die Rentenversicherung unter der neuen Webadresse  » www.deutsche-rentenversicherung.de noch mehr Service im Internet. 

Das Portal enthält die Angebote sämtlicher Rentenversicherungsträger. Versicherte und Rentner können  online rund um die Uhr Informationen abfragen und Anträge stellen. Die Internetangebote der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte, des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger und der Landesversicherungsanstalten gehen in diesem neuen Portal auf. Die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See ist ebenfalls unter dieser Webadresse vertreten. 

Über die Rentenversicherung hinaus informiert die Knappschaft-Bahn-See ab dem 1. Oktober 2005 unter ihrer Internetadresse » www.kbs.de über ihr weiteres Leistungsspektrum wie Kranken-Pflegeversicherung, Medizinisches Netz, Minijob-Zentrale und Renten-Zusatzversicherung.

Seniorenberatung des Diakonischen Werkes

Das Diakonische Werk hält an jedem 2. und 4. Montag im Monat in der Zeit von 9-12 Uhr im Rathaus Neckarsteinach eine Sprechstunde ab. Telefonische Anfragen unter 06207-2105

Weitere Informationen bekommen Sie auch unter » www.diakoniebergstrasse.de