• 27.05.2017 - 28.05.2017  |  Spielvereinigung 1912 e.V. + Turnerbund 1904

    Sportfest zum 105-jähriges Jubiläum

    Jubiläum der Spielvereinigung Neckarsteinach am Sportplatz in Zusammenarbeit mit dem

    Turnerbund 1904 Neckarsteinach

  • 31.05.2017  |  Evangelische Kirchengemeinde

    Reformationsvortrag

    Reformationsvortrag der Evangelischen Kirchengemeinde

    Redner: Professor Müsegades um 20.00 Uhr in der Evangelischen Kirche

Veranstaltungen

Rathaus sowie Bürgerbüro und Zulassungsstelle geschlossen

An folgenden Tagen ist das Rathaus mit allen Abteilungen geschlossen: Freitag, 26. Mai 2017 (nach Himmelfahrt) undFreitag, 16. Juni...  mehr

Stellenausschreibung städtische Kindertagesstätte

Die Stadt Neckarsteinach sucht Erzieher/innen im Anerkennungsjahr und Praktikant/innen im Freiwilligen Sozialen Jahr für die städtische...  mehr

Aktuelles

Neckarsteinach

Die Vierburgenstadt liegt im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, im südlichsten Teil Hessens in ungefähr 15 km Entfernung der Universitätsstadt Heidelberg und grenzt mit Neckargemünd und Schönau an Baden-Württemberg (Rhein-Neckar-Kreis).

» Basisdaten

Lebendiger Neckar 2017

Am 18. Juni 2017 findet der gemeinsame Aktionstag „Lebendiger Neckar und AOK-Radsonntag“ statt. Dieser ist ein regionales Großereignis, zu dem die Kommunen entlang des Neckars von Mannheim bis Eberbach herzlich einladen und ein vielfältiges Mitmach- und Veranstaltungsprogramm für Kinder und Erwachsene bereithalten.

» Website

Ihre Ansprechpartner in Neckarsteinach

Hier finden Sie eine Vorstellung aller wichtigen Ansprechpartner rund um die Themen der Stadt Neckarsteinach. Haben Sie Fragen zu der Organisation unserer Stadtverwaltung, Kindergärten oder der Bibliothek?

» Hier finden Sie schnell den richtigen Gegenüber!

Suche

Die Vorderburg
Sie ist die älteste der vier Burgen, verbunden mit der Stadtmauer existierte sie vermutlich schon im Jahr 1142.

Die Mittelburg
Diese Burg wurde wohl gegen 1200 in eher ungünstiger Lage westlich der Vorderburg erbaut.

Die Hinterburg
Gegen 1220/ 1230 wurde sie als dritte Burg wahrscheinlich durch Gerhard v. Schauenburg errichtet.

Burg Schadeck
Die jüngste Burg entstand etwa um 1335 und wurde direkt auf einen Felssporn aufgesetzt.

Neckarsteinach auf einen Blick

Wandern Sie durch unsere schöne Stadt und besuchen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Neckarsteinach:

Unsere vier Burgen, die westlich vom Siedlungskern auf einem Bergsporn bzw. am Hang des Neckarufers liegen: Vorderburg, Mittelburg, Hinterburg und Schadeck, unsere Kirchen und die alte Synagoge.