• 01.04.2017  |  DRK Neckarsteinach

    Altkleidersammlung

    Im Stadtgebiet und den Stadtteilen.
    Bitte stellen Sie Ihre Kleiderspende am Tag der Sammlung bis 9.00 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand.

  • 02.04.2017  |  

    Eröffnung der Wandersaison auf dem Neckarsteig

    In diesem Jahr findet die Eröffnung der Wandersaison auf der Etappe zwischen Neckargemünd und Neckarsteinach statt. Auf dem Dilsberg erwartet die Wanderer ein Highlight.
    Weitere Infos erhalten Sie auf der Homepage » Neckarsteig

Veranstaltungen
21.03.2017

Stellenausschreibung

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter im Vorzimmer des Bürgermeisters  mehr

Umfrage zur Initiative "Hessen hat Familiensinn"

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration mehr

Aktuelles

Neckarsteinach

Die Vierburgenstadt liegt im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, im südlichsten Teil Hessens in ungefähr 15 km Entfernung der Universitätsstadt Heidelberg und grenzt mit Neckargemünd und Schönau an Baden-Württemberg (Rhein-Neckar-Kreis).

» Basisdaten

Eröffnung der Wandersaison auf dem Neckarsteig

Am Sonntag, 2. April 2017, wird die Wandersaison auf dem Neckarsteig offiziell eröffnet. Start der insgesamt etwa 9 Kilometer langen Wanderung ist um 9.30 Uhr am Schulzentrum in Neckargemünd (Alter Postweg 10) ganz in der Nähe des S-Bahnhofs Altstadt. Von dort geht die Wandergruppe, geführt von Kreisförster Uwe Reinhard, über den Neckarsteig auf den Dilsberg. In der Burgfeste werden die hungrigen und durstigen Wanderer vom Förderverein der Evangelischen Kirchengemeinde Dilsberg, der katholischen Pfarrgemeinde Dilsberg und dem Peru-Kreis empfangen und gegen einen kleinen Beitrag zünftig verpflegt. Der Musikzug Turnerbund 1909 Dilsberg gibt eine Kostprobe seines Könnens  und die Gästeführer der Stadt bieten  für alle Interessierten Führungen durch die Burg an. Wer mag, kann um 14 Uhr am Sommertagszug durch die Feste teilnehmen. Gegen 15 Uhr beginnt der Abstieg nach Neckarsteinach, wo die Wandergruppe zum Abschluss im Geopark Informationszentrum willkommen geheißen wird. Die Rückfahrt ist in Eigenregie mit S-Bahn oder Schiff von Neckarsteinach aus möglich.

Weitere Information zur Veranstaltung findet man unter www.neckarsteig.de, in der Tourist-Information Neckargemünd, Telefon 06223/3553, oder im Neckarsteig-Büro, Telefon 06261/84-1386. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Ihre Ansprechpartner in Neckarsteinach

Hier finden Sie eine Vorstellung aller wichtigen Ansprechpartner rund um die Themen der Stadt Neckarsteinach. Haben Sie Fragen zu der Organisation unserer Stadtverwaltung, Kindergärten oder der Bibliothek?

» Hier finden Sie schnell den richtigen Gegenüber!

Suche

Die Vorderburg
Sie ist die älteste der vier Burgen, verbunden mit der Stadtmauer existierte sie vermutlich schon im Jahr 1142.

Die Mittelburg
Diese Burg wurde wohl gegen 1200 in eher ungünstiger Lage westlich der Vorderburg erbaut.

Die Hinterburg
Gegen 1220/ 1230 wurde sie als dritte Burg wahrscheinlich durch Gerhard v. Schauenburg errichtet.

Burg Schadeck
Die jüngste Burg entstand etwa um 1335 und wurde direkt auf einen Felssporn aufgesetzt.

Neckarsteinach auf einen Blick

Wandern Sie durch unsere schöne Stadt und besuchen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Neckarsteinach:

Unsere vier Burgen, die westlich vom Siedlungskern auf einem Bergsporn bzw. am Hang des Neckarufers liegen: Vorderburg, Mittelburg, Hinterburg und Schadeck, unsere Kirchen und die alte Synagoge.